VASER lipo®

von SOLTA MEDICAL

Die Fettabsaugung ist ein chirurgischer Eingriff um Fettpölster, die auf Diät oder Training nicht ansprechen gezielt zu entfernen. Die Fettabsaugung wird meist aus ästhetischen Gründen praktiziert, ersetzt aber keine Gewichtsabnahme.

Mit modernsten Geräten und speziellen Kanülen, wie wir sie anbieten, kann über winzige Schnitte eine schonende und exakte Reduktion der Fettpölster erzielt werden.

High Definitions Sculpting mit Vaser Lipo

EINZIGARTIGE VASER-ULTRASCHALLENERGIE-TECHNOLOGIE:

  • Klinisch nachgewiesene bessere Hautstraffung
  • reduzierter Blutverlust
  • raschere Genesung als bei herkömmlichen Verfahren

LÖSEN DER FETTZELLEN

Direkt vor einer Fettabsaugung wird die sogenannte Tumeszenzlösung in das zu behandelnde Gewebe injiziert. Diese Lösung enthält mikroskopischen Gasbläschen, die sich um und zwischen die lose verknüpften Fettzellen verteilen. Beim Erreichen der Ultraschallenergie, die von den VASER lipo™-Sonden ausgesendet wird, dehnen sich die Gasbläschen aus und platzen. Dadurch werden Fettzellen von der Fettgewebematrix gelöst.

SCHONENDES VERFAHREN

Da die Luftbläschen sich nicht zwischen den Zellen von dichterem Gewebe wie etwa Blutgefäßen, Nerven und Kollagenfasern verteilen können, hat die Ultraschallenergie auf diese Gewebe keine nennenswerten Auswirkungen.

INTAKTE FETTZELLEN

Die meisten Fettzellen innerhalb der Emulsion bleiben intakt, wodurch das Fett, das mit VASER lipo™ behandelt und entfernt wird, für nachfolgende Fetttransplantationen eingesetzt werden kann.

Das Ziel der Liposuktion ist die Verbesserung der Körperproportionen in den Regionen von Bauch, Gesäß, Oberschenkel, Busen, Oberarmen und im Gesicht.

Bei der Eigenfetttransplantation wird körpereigenes Fett unterspritzt.

Diese Methode eignet sich perfekt um:

  • eingefallene und faltige Regionen im Gesicht zu korrigieren
  • die Brustform zu optimieren
  • Körperproportionen neu zu definieren